E-Mädchen des SV Velber starten mit Sieg in die neue Saison

Was sind wir?? Ein Team!! - Die E-Juniorinnen schwören sich ein!
Die E-Mädchen des SV Velber haben heute ihr erstes Punktspiel als reine Mädchen-Mannschaft bestritten. Ins Stadion „Rote Erde“ in Velber reisten die Spielerinnen der SC Wedemark.

Schon kurz nach Anpfiff zeigte sich, dass die E-Mädchen von Velber in den letzten Wochen und Monaten einiges bei ihren Trainerinnen Henrike und Tamara gelernt haben. Den begeisterten Eltern am Spielfeldrand wurden schöne Pässe und Spielzüge gezeigt, auch das Zusammenspiel war sehr harmonisch. Zwei Spielerinnen (Lucy und Luise) standen zum ersten Mal auf dem Spielfeld – aber das merkte man ihnen nicht an. Sie spielten, als wenn sie schon seit Anfang an im Team dabei waren. Zur Halbzeit stand es 4:0 für die Mädchen aus Velber – die Mädchen waren begeistert.

In der zweiten Halbzeit drehten die Mädchen nochmal auf. Die Spielerinnen waren sehr konzentriert; sie spielten schnell und fair. Während der zweiten Halbzeit wechselte Svea aus dem Tor in die Abwehr, dafür ging Ela Su aus dem Sturm ins Tor. Das Spiel blieb weiterhin spannend, leider gelangen den Spielerinnen von Wedemark nicht, unsere Mädchen zu bremsen. So stand es nach Abpfiff 10:0. Schade, wir hätten Wedemark Tore gewünscht und freuen uns jetzt, wenn wir in der Rückrunde uns wiedertreffen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.