Die Vorsitzenden vom KSV-Leine treffen sich zum gemütlichen Abend!

Petra Mietzner, Klaus Fischer
Die Vorsitzenden des KSV-Leine und ihre Partner trafen sich zum Jahresanfang in Lohnde zum gemeinsamen Pokalschießen. In diesem Jahr war die „Hubertus“ Schützengilde Lohne an der Reihe diese Veranstaltung auszurichten. Es trafen sind 16 Personen zu diesem Treffen. Nach dem der 1. Vorsitzende der Schützengilde Armin Kaseletzki die anwesenden begrüßte, ging es gleich zur Sache. Jeder Teilnehmer hatte 10 Schuss mit dem Luftgewehr. Die Vorsitzenden mussten auf ihren Scheiben die alle Ringe treffen, das heißt aufsteigend von 1-10. Gewertet wurde nur die Abweichung von der Vorgabe. Bei den Partnern wurde mit 1/10 Ring gewertet, die Summe wurden mit den jeweiligen Kommawertung multipliziert. Das höchste Gesamtergebnis gewann.
Den Vorsitzenden-Pokal gewann Klaus Fischer (Bürgerschützen Seelze) mit einer Abweichung von 7 Ringen vor Heinrich Kaukemöller, Martin Mietzner und Frank Dumaschus mit 8 Ring Abweichung.
Den Partner- Pokal gewann Petra MIetzner mit 522 vor Elke Katz mit 436 und Petra Fischer mit 425 Gesamtergebnis. Im Anschluss ging die Gesellschaft zum Essen in den „Palast“ zu Maria, hier wurden die Gewinner gebührend gefeiert und alle Teilnehmer waren sich einig das Schießen und die Auswertung war sehr lustig.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.