Die „Neue“ Kreiskönigsfamilie wurde aus gerufen!

v.l Lisa Fink, Sabrina Nimmich, Corinna Vorwerk, Miachael Schmidt, Yannik Fonk, Xenia Torkunov
Der KSV-Leine traf sich zum Kreiskönig und Pokale schießen im Schützenhaus Letter. Bei guter Beteiligung wurde um die Pokale bei den Erwachsen und Jugendlichen gekämpft. Die Jugendlichen von der Schützengesellschaft v.1834 e.V. Letter holten sich nicht nur den Pokal in der Junioren-, und Jugend-, und in der Schüler-Klasse, sie gewannen auch die Kreisjugendstandarte. In den Einzelpokal gewann Felix Ruhkopf vor Niklas Harmsen beide von der SG Letter und Sabrina Nimmich von der SG Dedensen. Kreiskönigin im Lichtpunktschießen wurde Xenia Torkunov vom SV Gümmer, In der Schülerklasse siegte Annika Hampe von der SG Dedensen vor Tim Hartmann vom SV Gümmer und Paul Seegers von der SG Letter. Jugendkönig wurde Yannik Fonk vor Saskia Systermans beide von der SG Letter und Christoph Schomburg vom SV Gümmer und Juniorenkönigin wurde Lisa Fink vor Nathalie Ruhkopf beide von der SG Letter und Thorben Fischer vom SV Gümmer. Alle Jugendlichen schossen die volle Ringzahl, 50 Ring war Pflicht!
Bei den Erwachsenen war es ähnlich spannend, Den Kleinkaliber-Pokal gewann die Mannschaft 1 aus Letter, vor der Mannschaft 1 von den Bürgerschützen Seelze und der 1. Mannschaft von der Schützengilde Hubertus Lohnde. Den Luftgewehr Pokal gewann die 1. Mannschaft vom SV Gümmer vor der 2. Mannschaft von den BSG Seelze und der 1. Mannschaft von der SG Letter. Den Luftpistolen Pokal holte sich die Mannschaft von der SG Letter vor SV Gümmer und der SG Hubertus Lohnde. Den Einzelpokal-Luftgewehr gewann Claudia Lindemann mit einem Gesamtteiler von 31,60, vor Petra Fischer und Angelika Scupin alle drei Damen sind von den Bürgerschützen Seelze. Den Schätzpokal , bei dem ein Glas gefüllt mit „Haribo Colafläschchen“ die Stückzahl geschätz werden musste, gewann Klaus Fischer von den Bürgerschützen Seelze. Das „Grüne Band“ gewann in diesem Jahr der Schützenverein Gümmer vor der SG Letter und den Bürgerschützen Seelze. Das Kreiskönigspaar wurde nun proklamiert, die Spannung stieg, Kreiskönigin wurde mit 49 Ring Corinna Vorwerk vom SV Döteberg vor Gabi Dietrich 1. Kreisvorsitzende vom KSV-Leine, mit 48 Ring und einem 54,6 Teiler und Antonia Putwell mit 48 Ring und einem 856,4 Teiler von der SG Letter. Kreiskönig wurde Michael Schmidt vom SV Gümmer mit 49 Ring und einem Teiler von 254,9, gefolgt von Frank Mattich mit 49 Ring und einem Teiler von 289,5 von der SG Dedensen und Heiko Blanke mit 48 Ring von der SG Letter. Am 18. Juni werden die neuen Majestäten geehrt und an diesem Tag findet am „Hafenblick“ in Seelze der Kreisschützentag statt den die Bürgerschützen Seelze ausrichten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.