Die Bogensparte vom Schützenverein Gümmer nahm am Robin Hood Pokal schießen teil

Die Robin Hood Pokal Gewinner 2016 Kinder/Jugend Marcel Reiswich mit 28 Ring von den Bürgerschützen Seelze und Peter Doant vom Schützenverein Gümmer mit 44 Ring. (Foto: Heidi Weindl)
Seelze: Schützenverein Gümmer |

Am Samstag den 9. Januar nahmen sechs Bogenschützen des Schützenverein Gümmer am alljährlichen Robin Hood Pokal schießen, der Bürgerschützen in Seelze, teil. Der Robin Hood Pokal wird seid 2007 bei den Bürgerschützen Seelze für Kinder/Jugendliche und Erwachsene auf der Bogensportanlage in der Halle auf 10m ausgeschossen. Geschossen wurde traditionell mit dem Langbogen. Jeder der 28 Teilnehmer hatte fünf Probe- und fünf Wertungsschüsse. Bei den Kinder/Jugendlichen siegte Marcel Reiswich mit 28 Ring von den Bürgerschützen Seelze vor Charlotte Nietsch mit 13 Ring und Celine Degenhardt mit 8 Ring. Bei den Erwachsenen ging Peter Doant vom Schützenverein Gümmer mit 44 Ring als Sieger hervor. Mit einem Ring weniger belegte Wilfried Jüttner den zweiten Platz. Auf den dritten Platz mit 42 Ring kam Wolfgang Pätzold beide Bürgerschützen Seelze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.