Deutsche Meisterschaft Karate der Jugend und Junioren in Erfurt

Von Samstag, den 11.Juni bis Sonntag, den 12.Juni fanden in der Messehalle der Thüringer Landeshauptstadt die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen Jugend (U16), Junioren (U18) und U21 statt.

Insgesamt 857 Athletinnen und Athleten aus 235 Vereinen nehmen an den Wettkämpfen teil und kämpfen um insgesamt 38 Deutsche Meistertitel.

Team Seelze stellte sich mit Coach Andreas Christmann und den Nachwuchs-Karateka Leon Colombo, Fabian Borchers und Nico Kick den Herausforderungen auf Bundesebene.

Während der zwei Wettkampftage erwarteten die Zuschauer und Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet hochklassige Begegnungen auf nationalem und internationalem Spitzenniveau. Neben den Kumite- und Kata-Einzeldisziplinen krönen die Mannschaftswettbewerbe die Meisterschaft mit spannenden Entscheidungen und großer Stimmung auf den Tatami (Wettkampfflächen).

Das hohe Niveau der Wettkämpfe zeigten den Seelzer Karateka, dass weitere Trainingseinheiten und Turniererfahrungen notwendig sind, um im bundesweiten Vergleich eine der begehrten Erstplatzierungen zu erreichen.

In diesem Sinne stehen daheim im Dojo die Vorbereitungen auf die nächsten Turniere und Herausforderungen an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.