Der KSV-Leine traf sich zur Delegiertentagung

Letter: Zu der Delegiertentagung trafen sich die Schützen in Letter im „Hellas“, als Gastgeber war in diesem Jahr die Schützengesellschaft v.1883 Letter e.V. Die 1. Vorsitzende Gabi Dietrich begrüßte die Anwesenden ganz besonders wurden Detlef Schallhorn Oberbürgermeister von Stadt Seelze. Außerdem waren die befreundeten Kreisverbände wie Joachim Brandt vom Regionssportbund, Elke Asche-Garcia 1. Kreisdamenleiterin vom KSSV Neustadt, Volker Günther vom KSV Nesselblatt, Joachim Herhold vom KSV Alfeld, Matthias Böttcher vom KSV Wedemark, vom KSV Sündel war Wilfried Mundt anwesend. Das Kreiskönigspaar vom KSV-Leine und die neuen Vorsitzenden von der Schützengilde Dedensen Ralf Rudberg 1. Vorsitzender und sein stellv. Wolfgang Kirchmann und Klaus Heimberg von der Hubertus Schützengilde Lohnde wurden herzlich beglückwünscht zu Ihren Ämtern. Ganz besonderer Dank galt dem Spielmannszug Gümmer die zum Einmarsch der Fahnen spielte. Bevor die Versammlung startet wurde den Verstorbenen die Ehre erwiesen.
Die Gäste überbrachten ihre Grußworte und Detlef Schallhorn betonte noch einmal die Verdienste von Heinrich Kaukemöller für den Schießsport und teilte mit dass Kaukemöller im Rathaus die Ehrennadel der Stadt Seelze für seine Verdienste bekommen wird. In dieser Delegiertentagung wurden viele Ehrungen vor genommen. Joachim Herhold vom KSV Alfeld ehrte Gabi Dietrich für die gute Zusammenarbeit der Verbände mit der Kreisehrennadel in Silber. Dietrich verlieh Bronze vom NSSV an Collin Fiedler von der „Hubertus“ Schützengilde Lohnde, die Ehrennadel in Gold bekam Wolfgang Sturm von den Bürgerschützen Seelze, Frank Dumaschus bekam das Ehrenkreuz in Bronze des DSB und Ilse Bähr-Pinkerneil erhielt den Landeskönigsorden. Außerdem wurde Heinrich Kaukemöller die Ehrenmitgliedschaft im KSV-Leine verliehen.
Nun wurde es ernst, es wurde die Stimmberechtigung festgestellt, der KSV-Leine hat zurzeit 657 Mitglieder und ist somit der kleinste Kreisverband. Es wurden die Berichte der einzelnen Sparten abgegeben und dann stand der Punkt Wahlen auf dem Programm, Frank Dumaschus wurde als 2.Vorsitzender wieder gewählt, wie auch Jennifer Seegers 1. Schatzmeister, Monika Mattich 2. Schriftführer, Lutz Pinkerneil 1. Sportwart, Martin Sablowski 3.Sportwart, Carsten Bischoff 2. Jugendleiter, Heidi Weindl 2.Damenleiter, Michael Riess 2.Pressewart, Nina Heimberg wurde neu in das Amt des 2. Musikleiter gewählt. Alle wurde das Vertrauen für die nächsten 2 Jahre einstimmig ausgesprochen. Auch wurde der Ehrenrat neu gewählt, hier sind für die nächsten 4 Jahre Werner Kögel, August Borges, Lydia Takacz, Heinrich Kaukemöller und Wolfgang Sturm als ordentliche Mitglieder gewählt und als Ersatzmitglieder fungieren Peter Hampel, Renate Bremer und Frank Mattich. Erfreulich ist auch das die Beiträge bestehen bleiben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.