C-Juniorinnen des SV Velber starten mit einer Niederlage und einem Sieg in die Saison

Unsere C-Juniorinnen haben beim Training und Spiel immer viel Spaß....
Zu Beginn der Saison standen gleich die beiden stärksten gegnerischen Mannschaften für die C-Juniorinnen auf dem Programm.

Am 21.09.2015 ging es zuerst zum Auswärtsspiel zum SC Uetze. Mit leichter Verspätung begann das Spiel, da die Mannschaft aus Velber im Stau gestanden hat.

Die Velberanerinnen begannen verhalten und warteten erstmal ab. Nach einigen guten Möglichkeiten für beide Mannschaften, gab es in der 15. Minute einen Handelfmeter für den SV Velber. Der nicht recht platziert geschossene Strafstoß wurde von der starken Torhüterin vom SC Uetze gehalten und, wie es dann manchmal so kommt, fiel im Gegenzug das 1:0 für Uetze. Kurze Zeit später konnten die Velberanerinnen durch Lena ausgleichen. Mitte der 1. Halbzeit verstärken die Spielerinnen aus Uetze den Druck und gingen verdient mit 3:1 in die Pause.

In der 2. Halbzeit stand die Velberaner Mannschaft wieder besser und kam zu zahlreichen guten Chancen, die leider nicht in zählbare Tore umgesetzt werden konnte. Somit endete das 1. Punktspiel der Saison mit einer 3:1 Niederlage.

Im 2. Punktspiel am 03.10.2015 gegen den TSV Limmer lief es dann besser. Die Mannschaft aus Velber begann gleich mit viel Druck und wollte schnell das erste Tor erzielen. Es dauert doch trotz etlicher guter Möglichkeiten bis zur 15. Minute, bis Erona das 1:0 für Velber erzielte. Kurze Zeit später erneute Carlotta nach einer Ecke auf 2:0 und dabei blieb es auch bis zur Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause fiel leider trotz weiterer guter Möglichkeiten nur noch 1 Tor. Das Spiel endet verdient mit 3:0 für den SV Velber.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 07.10.2015 | 12:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.