Radfahrer an der Kanalbrücke (Göxerlandstr./B441)

Seelze Kanalbrücke (Göxerlandstr. / B441)
Seelze: Kanalbrücke |

Radfahren auf der Göxer Landstr. Von und nach Seelze soll hier betrachtet werden. Was haben wir hier für ein Problem. Keinen Platz für alle Verkehrsteilnehmer könnte man einfach sagen. So ist es.

Die Eisenbahnbrücke ist neu gebaut und Rad und Fußweg neu gestaltet. Das ist gut so und auch sicher. Doch dann erwartet den Radfahrer und die Fußgänger die Kanalbrücke. Die Enge und Bedrängtheit kann man besonders auf der Brücke sehen. Den kleinen, kaum 80cm breiten, Streifen sollen Fußgänger und Radfahrer gemeinsam nutzen. Was anderes ist wohl auch nicht möglich.

Dieser Weg, von wem wird er überhaupt genutzt? Ein Großteil der Seelzer Gartenkolonien liegt auf der Südseite des Kanals. Besonders im Sommer ist dort ein reger Verkehr zu verzeichnen. Doch dann hat man die Ampel an der Kreuzung erreicht, muss man auf der anderen Seite ÜBER EINE LEITPLANKE KLETTERN. – DAS GEHT GAR NICHT. Oder läuft der Weg vor der Leitplanke. Das werden wir noch mal genau verfolgen.


Warum habe ich noch ein Augenmerk darauf. Im ehemaligen Gasthaus „Matties“ sind Unterkünfte für Flüchtlinge. Ihre Kinder müssen auch in Seelze zur Schule. Gilt für sie Schulwegsicherung nicht? Müssen wir da nicht schnellstens was tun?
Der nächste Punkt ist die Leitplanke am Brückenabstieg auf der Südseite der Brücke. Viele Radfahrer die den Wirtschaftsweg des Stichkanal befahren würden hier gerne sicherer auf die Göxer Landstr. Gelangen. Doch auch hier sperrt eine Leitplanke den freien Weg auf die Straße. Würde man hier die Leitplanke öffnen und die Aufstellfläche an der Treppe vergrößern wäre geholfen. So könnten Radfahrer unter Ausnutzung der Ampelphasen relativ Gefahrlos die Straße wechseln und auf den Fußweg auf der anderen Straßenseite gelangen. Sollte man da nicht was machen?
Andreas Schulze
Ansprechpartner für den ADFC (Allgemeiner Deutscher Radfahrer Club) in Seelze
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.