Gelungenes Aufstellen des Maibaums in Letter

Seelze/Letter: Altes Rathaus | Das Wetter war ausgezeichnet, eher zu warm. Zahlreiche Letteraner sind zum Aufstellen durch die Freiwillige Feuerwehr Letter gekommen. Im Zelt wurden die Besucher vom Roten Kreuz mit Kuchen versorgt, vor dem Zelt mit Getränken durch die Schützengesellschaft Letter und Würstchen durch den MSC.

Am Stand von Letter-Fit: Miteinander-Füreinander e.V. gab es Informationen und Gewinnchancen. Einige waren sehr erfolgreich am Glücksard und konnten mehrere Hauptpreise in Folge ergattern.

Thema war häufig das Alte Rathaus Letter. Verständnislos zeigten sich die Standbesucher, daß der Ortsrat Letter es abgelehnt hat, die Übernahme des Hauses durch einen Verein zu prüfen.

Dabei haben sich mehr als genügend Letteraner gefunden, um einen solchen Verein zu gründen und sich aktiv einzusetzen für den Erhalt.

Kritisiert wurde auch das Gutachten, das viel zu hohe Sanierungskosten ansetzt, nämlich alles, was man machen könnte, aber nicht das, was man machen muß, ausweist. Mit max. 45.000 € läßt sich das Alte Rathaus fit machen für die Zukunft und weiter betreiben wie bisher, stellte Ortsbürgermeister aufgrund von Begehungen mit Sachverständigen auf der Infoveranstaltung zur Vereinsgründung am letzten Mittwoch dar.

Die Letteraner hoffen weiter auf eine Rettung und Verbleib des Rathauses im Eigentum der Stadt wie bereits 2011 mit über 700 Unterschriften, die vom Verein Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V. gesammelt wurden, gefordert.

Die Bilder der Auststellung zum Alten Rathaus konnten in Kleinformat DIN A 4 am Stand eingesehen werden, die Zeitunsberichte zur Einweihung in Großformat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
674
Michael Wald aus Laatzen | 28.04.2014 | 02:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.