Weihnacht, Winter und die Heiligen Drei Könige - Sternsinger und Lesung im Heimatmuseum Seelze

Die heiligen drei Könige; Zinnfiguren, gegossen von Siegbert Wagner nach alten Vorlagen
Am 5. Januar 2014, 15.30 Uhr, sind im Rahmen der Sonderausstellung „Bethlehem ist überall – Krippensammlung Hillebrand“ die Sternsinger der katholischen Kirchgemeinde Seelze im Heimatmuseum Seelze (OT Letter), Im Sande 14, zu Gast.

Im Anschluss daran, um 16.00 Uhr, lädt der Museumsverein für die Stadt Seelze e.V. zu einer Lesung mit Rainer Künnecke (Obentraut) ein. Er liest Geschichten für Erwachsene und Kinder von „Weihnacht, Winter und den Heiligen Drei Königen“.

Es wird das Geheimnis des „Weihnachtsgartens“ von Hansjürgen Weidlich gelüftet.

Wir begleiten Wolfi und seinen Bruder ins Museum und erfahren was die Heiligen Drei Könige auf ihrer Rückreise ins Morgenland erlebt haben. Wunderbare Geschichten, geschrieben von Otfried Preußler (dem „Vater“ von Räuber Hotzenplotz und der kleinen Hexe). Vielleicht bleibt noch Zeit zu hören, wie Tante Grete das „Schneemannproblem“ gelöst hat oder für die Geschichte vom Schusterjungen Wanjka, von Anton Tschechow.

Vor und nach der Lesung kann die Krippenausstellung besichtigt werden. Während der Lesung ist die Sonderausstellung geschlossen.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Sternsinger und den Vorleser wird gebeten.

Die Sonderausstellung „Bethlehem ist überall – Krippensammlung Hillebrand“ ist noch bis einschließlich 2. Februar 2014, sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr zu sehen. Führungen können unter Tel. 0511 - 485704 (Pfeiffer) vereinbart werden.

Sie finden uns auch unter Heimatmuseum Seelze
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.