WABCO unterstützt Jugendarbeit beim Jugendblasorchester Seelze e. V.

500 EUR sichern Schlagzeugausbildung

Seelze/Hannover | Da war die Freude groß beim Jugendblasorchester Seelze:am vergangenen Dienstag konnte der symbolische 500 EUR-Schein in Empfang genommen werden. Tom Kruse, Vorsitzender des Jugendblasorchesters, freute sich mit Jasmin Frede aus dem WABCO-Personalteam.

Der in Hannover-Linden ansässige Automobilzulieferer WABCO Fahrzeugsysteme hatte in seiner Aktion „Herzenswunsch“ seinen Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, ihr eigenes ehrenamtliches Engagement durch eine Spende weiter aufzustocken. Tom Kruse, selbst Vertriebsmitarbeiter bei WABCO, war als Vorsitzender des Jugendblasorchesters darauf aufmerksam geworden. Der Verein hat in diesem Herbst mit der Bürgerstifung und der Musikschule Seelze sowie den Seelzer Grundschulen ein Bläserklassenprojekt im Rahmen des auf Bundesebene geförderten Programms „Kultur macht stark“ organisiert. Hier erhalten ab Dezember 30 Kinder der dritten Klassen kostenlosen Instrumentalunterricht auf Blasinstrumenten, das Projekt ist angelegt auf eine Laufzeit von drei Jahren.

„Die Blasinstrumente sowie der Instrumentalunterricht werden über das Bündnisprojekt finanziert. Was uns noch fehlt, ist das Schlagzeug – das gehört natürlich zu einem Orchester“, fügt Tom Kruse, selbst Schlagzeuger in den Orchestern des Jugendblasorchesters, an. Das Instrument wurde mit der Bürgerstiftung zusammen organisiert, was noch fehlte, war der Unterricht für die Kinder. „Dies war mein Herzenswunsch“, so Kruse weiter. Und dieser wird nun durch WABCO erfüllt: mit der Spende kann der Schlagzeugunterricht im ersten Jahrgang des Projekts finanziert werden.

Insgesamt 10 Herzenwünsche der WABCO-Mitarbeiter wurden erfüllt und dafür 5.000 EUR zur Verfügung gestellt. Dabei war die Bandbreite der Projekte, in denen sich die Mitarbeiter engagieren, weit gestreut. Von Sportgeräten für Vereine bis zu Gewächshäusern für Schulen oder Beiträge zu kirchlichen Einrichtungen reichten die Wünsche. Mit dem Herzenswunsch aus Seelze wurde ein kulturelles Projekt durch die Jury ausgewählt, über dessen Unterstützung sich nun die jungen „Schlagzeug-Azubis“ des Seelzer Bündnisses freuen können.

„Wir begrüßen das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter in ihrer Freizeit“, merkt Jasmin Frede an. „Die Unterstützung dafür ist uns wichtig“.

http://www.m-s-o.de
http://seelzer-buendnis.de
http://www.wabco-auto.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.