Gelesen: Das Leuchten des Sanddorns

Hiddensee ist einer der Haupthandlungsorte dieses Buches - dieser Familiensaga von Judith Kern.
Und dieses Buch bietet mehr, als nur eine sehr gute Beschreibung der Insel am Anfang des 19. Jahrhunderts.
Die Rolle der Frau in der rosigen Zeit vor und der besonderen Zeit auf einer Insel während des 1. Weltkrieges ist eine andere Seite dieses Buches.
Und natürlich ist es eine anrührende Liebesgeschichte - dieses allein würde aber den Inhalt sehr unter Wert verkaufen. Denn es ist mehr als nur EINE Liebesgeschichte! Es enthüllt auch die Probleme einer Frauenbeziehung in dieser Zeit und zusätzlich stellt es viele politische Strömungen geschickt da - nicht zuletzt die einer Frau, die Rechte für die Frauen erkämpfen will.
Absolut lesenswert und süchtig machend!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.014
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 01.03.2014 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.