Gelesen: Das kleine Inselhotel

Kein Krimi von Sandra Lüpkes!

Ein Sommerbuch, das zwischen den Welten einer Großstadt und der einer kleinen, autofreien Insel spielt. Getoppt wird es dadurch, dass die Großstadtwelt nicht irgendeine ist, sondern auch noch in der Szenerie des Rundfunks und Fernsehens, der "Künstler" spielt.
Dagegen wird gesetzt, dass eine Frau aus diesem Leben aussteigt und sich Hals über Kopf versucht, in das einer Insel-Unternehmerin zu stürzen.
Lustige, leichte Kost für einen Liegestuhl, Sonne und Meer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.