FrieLi - wäre ein gutes Wort des Jahres

Pfadfinder haben es aus Bethlehem geholt. Heute Nachmittag ist es in Hannover angekommen. Über 300 Menschen – Durchschnittsalter sicher unter 20 – trafen sich am Nachmittag im Gemeindezentrum in Hannover-Mühlenberg, um es zu begrüßen und in die Welt hinaus zu tragen. Nun ist es mit der Straßenbahn drei Stunden unterwegs in Hannover, um verteilt zu werden. Aber es fährt auch nach Leer, nach Emden, nach Göttingen und an viele andere Orte.
Es ist das Friedenslicht, das mit vielen Gedanken an Frieden, mit fröhlichen und nachdenklichen Liedern begrüßt wurde. Mit dem Segen von Landesbischof Ralf Meister ging es hinaus in die Welt, um Gedanken an Frieden unter Menschen aller Unterschiedlichkeit zu verbreiten.
Gleiches geschieht in ganz Deutschland in diesen Stunden.

Das wäre ein guter Ansatz, ein sinnvolles Wort des Jahres zu wählen: FrieLi – Friedenslicht.

Ob dann noch mehr Menschen sich der Bedeutung dieses Lichtes anschließen als die geschätzt ca. 50.000, die es jetzt schon tun???

Das Friedenslicht ist auch am Mittwoch dabei bei 30 Minuten Kerzenschein
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.