"Eine Reise auf die Zuckerinsel in der Karibik....."

Ein Konzert unterstützt durch den "Kultursommer" der Region Hannover.

DIE MUSIK DES BUENA VISTA SOCIAL CLUB
Die Kulturinitiative Seelze ist hauptsächlich für die Abendshow auf dem Kirchhof der St. Martins Kirche verantwortlich.

Bei kubanisch drückendendem Wetter konnten die Zuhören sich auf ein trotzdem regenfreies Konzert freuen.

CUBA PERCUSSION & Friends wurden verstärkt durch Yaqueline Castellanos. Sie startete eine internationale Karriere mit ihrem Nummer-1-Hit "Como me ha insultado" in Amerika. In ihrer kubanischen Heimat wurde sie 1995 ausgezeichnet als "Artista más popular de Cuba" (populärste Künstlerin Kubas).


Mit dieser heißen Bühnenbesetzung hatten die Macher der Kulturinitiative Seelze (KIS) alle richtig gemacht. Robert Leschik, Christoph Slaby und Irene Cholewinski sind einige der helfenden Hände die hier erwähnt werden sollen. Sie haben hinter dem Tresen dafür gesorgt dass die Gäste Getränke und kleine Snacks bekommen konnten.

So war es dann auch ein Ohrenschmaus sich mit den lateinamerikanischen Klängen durch den Abend führen zu lassen. Allen Musikern war es sofort anzumerken; die haben Musik und Rhythmus im Blut. Sie Zauberten ihr Publikum direkt unter den Zuckerhut; so hatte man den Eindruck. So war es dann auch ein Abend der noch lange in den Gedanken der Besucher fest sitzen wird….
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.