Ein Geschenk für alle Klassik-Fans: Seelze bietet Weltklasse!

Wann? 04.07.2015 18:00 Uhr

Wo? St. Martin, Martinskirchstraße 11, 30926 Seelze DE
Christoph Slaby - der künstlerische Leiter der MUSE in Seelze
Seelze: St. Martin | Man muss Glück haben, wenn man eine Konzertkarte für die Reihe Wiener Klassik im Großen Sendesaal des Funkhauses in Hannover bekommen möchte. Dabei gilt die Begeisterung für die Musik, für das junge Orchester der Klassische Philharmonie Bonn und natürlich für den weltweit bekannten Dirigenten Herbert Beissel. Weder das Orchester noch den Dirigenten muss man Freunden klassischer Musik vorstellen.

Und nun das: Dieses tolle, nicht nur proffessionelle sondern auch mitreißende Orchester spielt - natürlich unter dem Taktstock von Herbert Beissel in Seelze!
Und diese Spielstätte wird von Musikprofis als so klangvoll empfunden, dass das Konzert sogar life mitgeschnitten wird. Die daraus entstehende CD kann man dann in ein paar Monaten käuflich erwerben. Und als Besucher des Konzertes kann man dann sagen: Ich war dabei! Das ist auch mein Applaus.

Aber damit ist noch immer nicht Schluss der Superlative!
Am Flügel wird Ekaterina Litvintseva zu erleben sein. Und ihr Spiel auf den schwarzen und weißen Tasten ist ein Erlebnis. Diese Pianistin und Siegerin diverser Musikpreise spielt seit ihrem 4. Lebensjahr Klavier. Und dieses Mal ist es eine Musik, die auch Menschen ohne eine Vorliebe für Klassik eingeht! Zu hören werden Werke vonFrédéric François Chopin sein.

Es ist also halb so schlimm, keine Karten für die Veranstaltungen im Sendesaal bekommen zu haben - einfach nach Seelze kommen. Oder in Seelze auf den Geschmack kommen und dann doch auch den Versuch für Hannover starten....

Das Konzert ist das herausragende aus einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen der MUSE 2015 in Seelze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.