Dieses Orchester beherrscht wohl jeden Musikstil!

Und das bei sehr wenig "Material" - Einsatz: Ein Mann und eine Ukulele!

Hajo Hoffmann, musikinteressierten Menschen bekannt als ein außergewöhnlicher Mandolinenvirtuose, hatte bei diesem Konzert ein kleineres Instrument dabei: Die Ukulele.
Und dieses Instrument, seine Stimme und ein Loop – damit erzeugte Hajo Hoffmann den Eindruck, ein ganzes Orchester würde dieses Konzert bestreiten. Die Ukulele ist ein Instrument, in die sich dieser besondere Künstler offensichtlich regelrecht verliebt hat. Ihr entlockt er die unglaublichsten Töne. Die Bandbreite seines Musikangebotes bei diesem über zweistündigen Konzert war wie ein bunter Fächer durch die Musikwelt: Von Klassik von Beethoven, Bach, Telemann bis Händel ging es durch die Kontinente von Europa über Indien bis Südamerika. Dabei konnte man merken, dass sowohl Indien als auch Länder Süd-Amerikas mit seinem Leben verbunden sind. Rührend war auch die eigene Interpretation des Kinderliedes „Alle Vögel sind schon da“, die Hajo Hoffmann seinem Kind widmete.
Mit drei Zugaben bedankte sich der Künstler für den herzlichen, lang anhaltenden Applaus.
Als „Vorkonzert“ zum Auftakt der MUSE 2014 ist damit die Latte der Erwartungen hoch gelegt. Ob sie gerissen wird? Verschaffen wir uns eine Meinung – besuchen wir die Konzerte!
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 15.06.2014 | 23:14  
3.038
Irmgard Richter-Brown aus Springe | 16.06.2014 | 13:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.