12xk - Kultbuch zwischen Orient und Okzident

Wann? 12.12.2016 19:00 Uhr

Wo? St.Barbara-Kirche, Harenberger Meile, 30926 Seelze DE
Seelze: St.Barbara-Kirche | Szenische Lesung mit der Übersetzerin von Tausendundeiner Nacht: Dr. Claudia Ott!

Tausendundeine Nacht, die berühmte morgenländische Erzählsammlung, ist ein
Stück Weltliteratur und zugleich ein Beispiel für den Brückenschlag zwischen
Kulturen. Die ältesten Vorläufer der Rahmengeschichte von Schahrasad und
Schahriyar stammen aus Indien und sind fast 2000 Jahre alt. Ihre Erzählmotive
wanderten nach Persien, wo sie in der Sasanidenzeit (2.-6. Jahrhundert n.Chr.) eine schriftliche Form erhielten. Die mittelpersische Fassung wurde um ca. 800 n.Chr., wahrscheinlich in Bagdad, ins Arabische übersetzt und begann sich danach mit arabischen Geschichten zu füllen.
Claudia Otts Neuübersetzung macht erstmals die älteste arabische Fassung von
Tausendundeine Nacht in deutscher Sprache zugänglich. Die zugrundeliegende
arabische Handschrift ist ca. 600 Jahre alt und liegt erst seit 1984 in der Edition des irakischen Arabisten Muhsin Mahdi vor. Dieses arabische Original besticht durch die Lebendigkeit seiner Sprache, die poetische Kraft der Gedichte und die Freude am spannenden Erzählen. Das Besondere dieses Abends: Dr. Claudia Ott liest aus einem neuen Buch, das im Februar 2016 erscheint und wieder eine bisher unübersetzte alte arabische Handschrift zur Vorlage hat.

Dr. Claudia Ott, geb. 1968, studierte Orientalistik in Jerusalem (1986-88),
Tübingen (1988-92) und Berlin (1993-98). Sie hat 1998 im Fach Arabistik mit
einer Arbeit zur arabischen Epik promoviert („Metamorphosen des Epos“). Von 2000 bis 2013 war sie als Wissenschaftliche Assistentin am Seminar für orientalische Philologie an der Universität Erlangen-Nürnberg beschäftigt. Vortragsreisen führten sie u.a. nach Wien, Genf, Kopenhagen, Yale und Harvard. Mit ihren Lesungen und Lesekonzerten wurde sie weit über die Grenzen ihres Faches hinaus bekannt. Claudia Ott ist Mitglied mehrerer internationaler Ensembles für orientalische Musik.

Aber Dr. Claudia Ott bringt nicht nur eigene Töne in den Abend ein. Die Künstlerin wird begleitet von Hadi Alizadeh. Auf der persischen Trommel wird der aus dem Iran stammende, in Nürnberg lebende Musiker den musikalischen Rahmen für den Abend gestalten. Dabei wird den Besuchern eine allein vom Rhythmus unbekannte Musik begegnen.


Eintritt: 15,--
Vorverkauf: Petri & Waller, Hannoversche Str. 13A, 30926 Seelze
TOTAL Tankstelle, Harenberger Meile 39, 30926 Seelze, Harenberg
Karten immer auch in begrenzter Zahl an der Abendkasse
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.