Zoo Bukarest

Bukarest (Rum): Zoo | Der Eintritt kostet umgerechnet nur wenige Euro-Cent. Die Beschreibungen sind nicht mehrsprachig gestaltet. Hier kommt auch selten nur ein Tourist her. Wir sind weit vom Zentrum der Millionenstadt entfernt und doch der Weg lohnt sich, ihn zu besuchen, auch wenn nicht jeder Reiseführer ihn erwähnt: Den Zoo von Bukarest.
Der Eintritt ist im Vergleich mit anderen europäischen Großstädten sehr günstig. Direkt hinter dem Eingang findet man eine große Übersichtskarte über das große Gelände. Für Rumänisch sprechende Menschen gibt es eine tolle, technische Raffinesse: Man kann mit Beetaggs bei fast allen Tieren sich digitale Informationen ergänzend holen. Die ganze Anlage ist noch sehr traditionell. Nur wenige Tiere sind schon zeitgemäßer untergebracht wie beispielsweise die Löwen. Bei ihnen ist man sich nicht ganz sicher, wer wen betrachtet und beobachtet. Das „Angebot“ an Tieren ist sehr umfangreich.
Eines ist dieser Zoo ganz sicher: Er ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie und vielen Besuchern konnte man es ansehen, sie kommen regelmäßig hier her.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.