Weihnachten mit dem TV-lohnde

  Weihnachtsmarkt 2014 mit dem TV-Lohnde – Lohnde Grundschule

Der traditionelle und auch gemütliche Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof der Grundschule in Lohnde stand wieder einmal vor der Tür. Das hieß, wer macht was? Das war schnell geklärt.
Fest stand es gab wieder den Stand mit den Kartoffelpuffern und Glühwein. Kurzfristig wurde entschieden, wir brauchen auch etwas Alkoholfreies. So wurde der Apfelpunsch mit ins Sortiment aufgenommen. Feuerkorb und Stockbrot war auch klar.
Freitag, den 12.12.2014 traf sich eine Gruppe zum Kartoffelschälen (für die leckeren Kartoffelpuffer) im Vereinsheim. Es wurde ein kleiner interner Wettbewerb, welche Gruppe war als erstes mit dem schälen fertig. Die Gewinner halfen noch schnell den anderen, bevor es an das schälen der Zwiebel ging. Diese Arbeit wurde auch schnell (unter Tränen) erledigt. Ein paar rieben die Zwiebeln und Kartoffeln, die anderen sorgten dafür dass die anderen Zutaten verarbeitet wurden. Danach wurde der Kartoffelteig vermengt und abgeschmeckt. Schnell wurde man sich einig, eigentlich könnte man ja schon einmal probieren. Leider war es schon zu spät und man konnte kein Öl mehr kaufen. Schade. Gut für die Besucher des Weihnachtsmarktes, schlecht für die Helfer.
Samstag trafen sich die Helfer zum Aufbau der Stände auf dem Schulhof. Der ging rasch von statten, da das Team eingespielt war.
Bevor der Weihnachtsmarkt begann, wurden die Kartoffelpuffer, Glühwein usw. noch schnell probiert und für gut befunden. Somit konnten die Gäste kommen Dann war es auch schon soweit und die ersten Besucher des Weihnachtsmarktes kamen.
Für die fleißigen Kartoffelpufferbäckerinnen und die anderen fleißigen Helferinnen für den Ausschank von Glühwein und Apfelpunsch begann die Arbeit. Es wurde gebacken und ausgeschenkt was das Zeug hielt, denn am Stand war immer was los. Viele Gäste kamen von weit her um die leckeren Kartoffelpuffer zu essen. Die fleißigen Helferinnen bekamen viel Lob, einmal für die leckeren Dinge, die es zu kaufen gab und zum anderen für ihre nette, liebevolle und höfliche Art mit denen sie ihre Gäste bedienten.
Auch die Feuerkörbe, die der TV-Lohnde, für das Stockbrot aufgestellt hatte, waren immer gut besucht. Viele kleine und auch große Kinder ließen sich dort nieder und rösteten sich ein Stockbrot.
Der Musikverein Lohnde untermalte das ganze Geschehen auf dem Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichen Liedern.
Für die Kleinen Besucher gab es auch ein Kinder-Karussell, auf dem sie ihre Runden drehen konnten.
Wer nach den leckeren Kartoffelpuffern immer noch Hunger hatte, konnte sich noch an Bratwurst stärken oder sich an Kaffee und Kuchen laben.
Auf dem Schulhof boten auch noch ein paar Hobbykünstler ihre wunderschönen Arbeiten an, die man erwerben konnte und somit eine schöne Erinnerung an den Nachmittag hatte.
Dieses Jahr gab es dann noch eine weitere Attraktion, die Sieger des Luftballonwettwerbes wurden auf dem Weihnachtsmarkt geehrt und bekamen ihre kleine Geschenke (ein Buch) überreicht.
Der Luftballon von Josie Christel, 3 Jahre, flog bis zur Leisacher Alpe - Spitzkofelgebiet in Österreich/Osttirol, Robin Pfeiffer‘s Ballon wurde in 99734 Nordhausen in Thüringen gefunden und der Luftballon von Kira Schepeler landete in 31174 Schellerten, dies liegt in der Nähe von Hildesheim.
Am Ende des Tages stand dann für den TV-Lohnde noch der Abbau des Standes und dann ging es müde nach Hause.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.