TuS – Senioren treffen sich am Kanal

Die dreizehn Senioren und Mitgliedswart Frank Marwell (links)
Seelze: TuS Seelze | Zum ersten Seniorentreff des TuS Seelze trafen sich bei heißem Sommerwetter dreizehn Herren über 60 Jahre in Vereinsheim. Ein Mitglied war sogar aus Nordstemmen nach Seelze gekommen, um sich über seinen Verein zu informieren.

Die Begrüßung erfolgte durch den Initiator Werner Derber, der mit seiner Tochter Sandra Körner die Veranstaltung vorbereitet hatte.

Anschließend berichtete der Mitgliedswart Frank Marwell, als Vertreter des Vorstands, über die Entwicklung der Mitgliederzahlen im Verein. Da er gleichzeitig Trainer in der Schwimmabteilung ist, konnte er hier über den positiven Trend in dieser Sparte seit Anfang des Jahres berichten.

Bei kühlen Getränken fanden die Senioren danach noch genügend Zeit, um sich über alte Zeiten und neuen Entwicklungen in gemütlicher Runde auszutauschen.

Die Teilnehmer sprachen sich dafür aus, diese Treffen in regelmäßigen Abständen und in größerer Runde zu wiederholen. Als Dank für den unterhaltsamen Nachmittag spendeten sie 70€, die an die Fußballjugend gehen.

Alle freuen sich auf ein Wiedersehen im Herbst des Jahres.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.