Segway-Touren gibt es viele….

Seelze: Bahnhof | Aber diese bietet so viel, wie nur wenige Touren.
Das liegt einmal daran, dass diese Tour vom Reitergeneral Obentraut selbst begleitet wird. Das allein ist schon ein Alleinstellungsmerkmal. Aber die Tour hat es auch sonst in sich. Es geht nicht einfach ein paar Straßen der Stadt entlang. Es geht über eine große Brücke mit Blick auf den Rangierbahnhof Seelze oder den Kanal. Es geht durch Wald und Flur und doch lernt man, auch ohne Segway-Kenntnisse macht das ungeheuer Spaß – gerade wenn es nicht nur auf glattem Aspalt entlang rollt. Dann gibt es natürlich – wie könnte es mit Rainer Künnecke als Obentraut anders sein- viel Geschichte. Und hier ist noch eine Besonderheit mehr: Zwei Kirchen werden angesehen. Eine davon hat einen Taufengel – mit einer Kuriosität. Die andere hat mehr als einen Taufstein, der mit einer Flasche Schnaps bezahlt wurde. Seelze überrascht eben auch hier….
Und das kann man erleben:Hier sind die Termine.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.