Pfadfinder auf Adventsfahrt

Vom 12.12.2014 bis 14.12.2014 waren 47Pfadfinder auf ihrer alljährlichen Adventsfahrt.
Es drehte sich Alles rund um das Thema Pfadi-Hogwarts. So wurden die Kinder am Freitagabend, mit Hilfe eines Huts, in Ihre Häuser eingeteilt. Gleichzeitig haben sie ihre Zauberstäbe bekommen, welche die Kinder vorher in den Gruppenstunden mit Buntstiften, Glitzer, Federn etc. gestaltet haben. Ziel war es am Ende der Fahrt, den Hauspokal zu gewinnen. Die Kinder konnten durch bestimmte Tätigkeiten entweder Punkte gewinnen oder verlieren.
Am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück gleich mit den "Schulstunden" los. Jedes Haus hatte ein anderes Unterrichtsfach. Es gab die Fächer Lehre der Zaubertränke, Hauswirtschaft, wo bunte Keske gezaubert wurden, Zaubertricks und es wurden Zauberkugeln gebastelt, welche man an den Weihnachtsbaum hängen kann.
Nachmittags hatten alle zusammen Sport in Form eines Geländespiels. Hierbei mussten die Häuser, den anderen Gruppen, kleine Bälle in deren Hausfarben klauen, welche vorher durch die jeweiligen Gruppen versteckt wurde. Außerdem liefen mehre Gruppenleiter mit einem Schnatz durch den Wald. Wenn dieser gefunden wurde, gab es extra Punkte.
Nach dem Abendbrot wurde im Stuhlkreis zusammen gespielt und gesungen. Ca. 21:30Uhr gingen dann alle zusammen auf Nachtwanderung, wo die Waldweihnacht abgehalten wurde. Dort wurden auch einige Kinder, als Pfadfinder aufgenommen. Sonntagmorgen gab es eine kurze Andacht und dann fingen die Schulstunden wieder an. Natürlich hatten die Kinder auch Freizeit, wo zusammen gespielt oder auch das Zaubern geübt wurde. Nach dem Mittagessen wurde der Hauspokal voll mit Süßigkeiten verliehen und es ging wieder nach Lohnde zurück. Dort waren dann alle zusammen im Gottesdienst, bei welchem das Friedenslicht aus Bethlehem an die Gemeinde verteilt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.