Neujahrsempfang und erste Siegerehrungen bei der Schützengesellschaft Letter

Das neue Winterkönigspaar: Jörg Dreyer und Christina Systermans
Seelze: Schützenhaus Letter | Am ersten Samstag des neuen Jahres waren die Mitglieder der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter zum Neujahrsempfang in die Güldner-Stube eingeladen. Der Vorsitzende Martin Mietzner begrüßte die Anwesenden und wünschte allen ein gesundes Jahr 2014. Noch bevor das Buffet eröffnet wurde, kürte die Sportleitung in der ersten Siegerehrung des Jahres die Gewinner der Champions League.

Beim jährlichen Champions League Schießen treten die 20 besten Schützen des Vorjahres in einem Vorkampf und danach die besten 16 in direkten Zweikämpfen in Ringzehntel-Wertung im KO-System gegeneinander an. Mit 104,3 Ringen setzte sich Martin Mietzner im Finale gegen Jörg Dreyer (103,5 Ringe) durch. Im kleinen Finale konnte René Reinke mit 103,0 Ringen den dritten Platz ereichen. Undankbarer Vierter wurde Lars Walle mit 102,7 Ringen.

Nach einem leckeren kalt-warmen Buffet wurden dann noch weitere Siegerehrungen vorgenommen. Beim Neujahrspreisschießen konnten alle Teilnehmer "geistreiche" Getränke mit nach Hause nehmen. Den ersten Preis konnte Sabine Ruhkopf (10,7 Teiler) ergattern, vor René Reinke (11,1 Teiler) und Heidi Stempor (22,2 Teiler).

Zum Schluss wurden dann noch die Winterkönige 2014 proklamiert. Die Würde der Winterkönigin errang Christina Systermans (67,2 Teiler) vor Carola Dreyer (69,3 Teiler) und Elke Kögel (70,3 Teiler). Als neuer Winterkönig wurde Jörg Dreyer ( 7,8 Teiler) die neu gestiftete Winterkönigskette umgehängt. Platz zwei erreichte Werner Kögel (95,8 Teiler) vor dem Vorjahres-Winterkönig Klaus-Dieter Meyer (141,1 Teiler).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.