Musik macht stark - Probenwochenende in Obernkirchen

Musik macht stark - Probenwochenende in Obernkirchen
Am vergangenenen Wochenende begaben sich 26 Kinder und 9 Betreuer des Projekts "Musik macht stark" auf nach Obernkirchen.

"Musik macht stark" wird getragen durch das Seelzer Bündnis für Bildung (Musikschule Seelze, Grundschulen Letter/Lohnde/Seelze, Jugendblasorchester Seelze und Bürgerstiftung Seelze). Bis zu 30 Kinder erhalten ein Schuljahr lang eine Ausbildung an einem Blasinstrument oder Schlagzeug.

Zum Abschluss des ersten Projektjahrgangs stand ein Probenwochenende auf dem Plan. Im Jugend-Bildungs-Freizeitcentrum in Obernkirchen gab es dafür die optimalen Rahmenbedingungen mit einem großen Probensaal und einer schönen Umgebung.

Von Freitag nachmittag bis Sonntag mittag wurde fleißig geprobt. Ob im ganzen Orchester oder in Instrumentenregistern, die von Musikern aus dem Jugendblasorchester Seelze und der Musikschule Seelze angeleitet wurden. Immer wieder eingeschoben: Aktionen draußen und drinnen. Es blieb kurzweilig.

Das Programm für die Kinder war insgesamt abwechslungreich und alle waren mit Spaß und Eifer bei der Sache. Auch eine "Teambuilding-Aktion" am Samstagnachmittag hat die Gruppe vorangebracht.

Christoph Grages und Steffen Hospodarz, die "Köpfe" hinter dem Probenwochenende, waren sich einig: "Musikalisch sind wir voran gekommen und auch die Gruppe scheint sich gefestigt zu haben."

Bis zum Abschlusskonzert am 20. Juli in Seelze hat das Projekt noch viel vor: Bereits gestern besuchte man das Kinderkonzert in der Oper, am kommenden Samstag steht zur Konzertvorbereitung noch ein Probentag in der Humboldtschule auf dem Programm - und dann heißt es auch schon: "It's showtime!": Am 20.7. um 15 Uhr, im Neuen Forum der Geschwister-Scholl-Schule Seelze. Eintritt frei!

http://www.seelzer-buendnis.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 16.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.