„Musik macht stark“ besucht Konzert beim NDR

Einen erlebnisreichen ersten Ferientag verbrachten die Teilnehmer des Projekts „Musik macht stark“.

(sh) Unter dem Motto „Klassik macht Ah!“ besuchten 34 Kinder ein Konzert im Funkhaus des NDR. Frei nach dem beliebten Wissensmagazin „Wissen macht Ah!“ brachten die Moderatoren Shary und Ralph den Zuhörern das Leben und das Werk des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven näher. Wie war das damals, als der junge Ludwig anfing, Musik nicht nur zu spielen, sondern selbst zu komponieren? Welche seiner Werke sind bis heute weltberühmt – und warum ist das so? Und was hat es mit der „Schicksalssinfonie" auf sich?

Auf humorvolle Art wurde hier viel Wissenswertes vermittelt und die NDR Radiophilharmonie unter Howard Griffith spielte Auszüge aus dem umfangreichen Werk des genialen Komponisten. Im Anschluss an das Konzert nahmen sich die beiden Moderatoren viel Zeit, um die Autogrammwünsche der kleinen Gäste zu erfüllen.


Info:
„Musik macht stark“ ist ein gemeinsames Projekt der Grundschulen Letter, Seelze und Lohnde, der Musikschule Seelze, der Bürgerstiftung Seelze und dem Jugendblasorchester Seelze. Das Projekt unterstützt die Integration bildungsbenachteiligter Kinder in die musikalische Bildung. Über eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) können bis zu 30 Kinder pro Jahr ein Blasinstrument erlernen. Zum geförderten „Rahmenprogramm“ des Projektes gehören auch ein Konzertbesuch, ein Workshoptag und ein Probenwochenende. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.seelzer-buendnis.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.