Modelleisenbahnausstellung

Wann? 15.11.2014 10:00 Uhr bis 16.11.2014 17:00 Uhr

Wo? Lebenshilfe, Vor den Specken 3, 30926 Seelze DE
Seelze: Lebenshilfe |

Lebenshilfe Seelze wird Modell-Eisenbahn-Wunderland

Am kommenden Wochenende verwandelt sich die Lebenshilfe Seelze in ein Paradies für Modell-Eisenbahn Liebhaber. Der Langreder Verein, die Modell-Eisenbahn-Freunde-Hannover-Land lädt groß und klein zum stöbern nach Seelze ein. Samstag und Sonntag stellt der Verein jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr seine Anlagen aus. Der Eintritt beträgt drei Euro für Erwachsene und einen Euro für Jugendliche. Die kleinen Besucher unter 1,20m sind eintrittsfrei, können aber auf Hockern jedes Detail der Eisenbahnmodelle sehen.
Gezeigt wird unter anderem eine Spur N-Anlage, die typisch deutsche Berg- und Tallandschaften 160-mal verkleinert zeigt. Auf zwei Gleisen fahren die kleinen Eisenbahnen durch einen Schattenbahnhof, eine Bergpendelzugstrecke und vorbei an einer Seilbahn sowie einer detailreichen Altstadt.
Die H0m-Anlage nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Schweiz mit der Rhätischen Bahn. Die Banhöfe Litzirüti und Monstein sind mit sehr viel Liebe zum Detail nach den originalen Bahnhöfen in der gebaut. Die Ausstellung wird die Premiere für zwei neue Bauabschnitte sein. Erstmalig wird ein Nachbau des Langwieser Viadukts zu sehen sein. Die Brücke ist über drei Meter lang und ein Meter hoch. Technisch fertiggestellt, aber landschaftlich noch im Bau, bietet sie den Besuchern einen Einblick in die Arbeit der Modelleisenbahner. Auch der Bahnhof Disentis wird auf der Ausstellung in Seelze eingeweiht.
Auf zwei Gastanlagen gibt es auch Verein-Kenner etwas Neues zu entdecken.
Bei der Börse für gebrauchte Modelleisenbahnartikel können Besucher sogar ein kleines Andenken erwerben.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.638
Dieter Goldmann aus Seelze | 13.11.2014 | 09:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.