Letteraner Brettspieler trotzen dem Regen beim Mölkky Turnier

Das Mölkky Spiel
Ein sorgenvoller Blick in den Himmel, es regnet und es ist relativ kühl - wer wird wohl heute zum Mölkky Vorrundenturnier kommen?
Doch auf meine Letteraner Brettspieler ist Verlass. Wenn sie sich für ein Turnier anmelden, dann kommen sie auch und bringen auch noch Gäste mit!

Nur die Harten gehen in den Garten!

Aber zuerst wird sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt, schließlich will ja jeder mit vollen Kräften ins Turnier gehen!

Dabei werden die vier Teams gebildet und Namen dafür ausgesucht. Am Ende sind jeweils vier Personen in den Teams „Letter´s Buben“, „Letter Girls“, „Letter Family“ und „Letter Lions“ und spielen jeweils gegeneinander bis am Ende das Siegerteam feststeht.

Zwischen den Regen- und sogar Hagelschauern wird auf der kleinen Wiese vorm Kursana Domizil das „Mölkky“ geworfen. Man muss die aufrecht stehenden Hölzer umwerfen um dabei Punkte zu bekommen. Wenn genau 50 Punkte erreicht werden, ist die Partie gewonnen. Kommt man aber über die 50, dann muss man bei 25 Punkten wieder neu starten!

Nach 2 Stunden standen dann die Gewinner fest – die „Letter Lions“ haben den Sieg errungen und durften sich über ihre Holzmedaillen freuen!
Da der AMIGO-Verlag keine Preise für die Sieger ausgelobt hat, wurden aus dem Gruppenbestand noch schnell ein paar Gewinne bereit gestellt und so freuten sich vor allem die Kinder, dass sie etwas mit nach Hause nehmen durften.

Das Siegerteam kommt nun in den Lostopf. Aus allen Siegern der Vorrundenturniere wird dann ein Team ausgelost, das zur Deutschen Meisterschaft am 18. und 19.6.16 nach Erlangen fahren kann.

Doch wir Letteraner Brettspieler sind so schnell nicht klein zu bekommen! Abtrocknen, trockene Kleidung anziehen und ran an die Spieltische. Bis 23 Uhr wurde dann noch in großer Runde gespielt. Es war ein schöner Pfingstsonntag und wie die Fotos zeigen, hatten alle ihren Spaß!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.