Ersthelfer-Ausbildung für die Schützengesellschaft Letter

Die Lehrgangsteilnehmer des Erste-Hilfe-Kurses.
Am vergangenen Wochenende haben wieder 10 Schützen der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert. Zum Einen als Voraussetzung für weitere Ausbildungen im schießsportlichen Bereich, zum Anderen um die Kenntnisse mal wieder aufzufrischen. Trotz der tropischen Hitze wurden die anstrengenden Übungen der Herz-Lungen-Wiederbelebung und weitere Techniken auch praktisch geprobt. Der Lehrgangsleiter vom ASB, Matthias Epp, ging auf die verschiedenen Arten von Unfällen und Verletzungen ein. Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig, dass dieses Wissen wichtig ist, da es im Notfall Leben retten kann.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.