Endlich dabei - beim Neujahrsschwimmen in Letter

Seelze: Jugendzentrum Letter |

Bereits seit ungefähr zehn Jahren war es Danielas Wunsch einmal beim Neujahrsschwimmen mitzumachen.

Immer dann, wenn so kurz nach Neujahr ein Bericht über die wackeren Neujahrsschwimmer, die sich sogar manchmal ein Loch in die Eisschicht des Kanals gehauen hatten, in der Zeitung stand, hieß es wieder: „Mama, ich wollte doch da mal mitmachen“. Leider haben wir es dann am nächsten Neujahr wieder vergessen und wurden erst durch den Zeitungsbericht daran erinnert. So ging es mehrere Jahre.....

Letztes und vorletztes Jahr hat Daniela in Kanada verbracht, wieder nichts mit Neujahrsschwimmen in Letter. Dieses Jahr hieß es dann „Ich mach mein eigenes Neujahrsschwimmen in Neuseeland“. Das wäre dann aber nicht so die Herausforderung gewesen, ist doch in Neuseeland gerade Sommer.

Kurz vor Weihnachten dann die überraschende Rückkehr nach Deutschland. Vielleicht um doch am letterschen Neujahrsschwimmen teilzunehmen?

Egal, Daniela war da. Ist zuerst die sieben Kilometer lange Strecke tapfer gelaufen, obwohl es eigentlich nur fünf sein sollten. Danach Badeanzug an, um sich dann in den eiskalten Kanal zu stürzen, eine Runde drehen und wieder raus, denn es war sooooooooooo kalt. Aber Daniela war dabei – einen lang gehegten Wunsch hat sie sich selbst erfüllt. Große Klasse.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.