DRK Ortsvereins Gümmer/ Lohnde fährt zum Spargelessen

1
Schnell in den Bus - es regnet
Seelze: Gümmer | Bei frischen Temperaturen fuhr der DRK-Ortsverein Gümmer/ Lohnde am 16.05.2015 zum Spargelessen nach Siedenburg. Zusammen mit Mitgliedern aus dem Ortsverein Hagenburg hatten sich insgesamt 49 Teilnehmer zu der Fahrt mit dem Busunternehmen Meuter angemeldet. Ab kurz vor 10 Uhr morgens wurden die Teilnehmer in einer Rundfahrt von Lohnde über Gümmer nach Hagenburg abgeholt. Danach ging es über die Dörfer bis zum Ziel: dem Deutschen Haus in Siedenburg.

Hier gab es Spargel satt mit den klassischen Beilagen. Im Anschluss an das sehr leckere und üppige Mahl im Deutschen Haus ging es in das Polizeimuseum in Nienburg. Hier führte Herr Reiss, der vor seiner Pensionierung lange Jahre bei der Polizei tätig war, die Gruppe durch mehr als 615 Jahre Polizeigeschichte. Interessiert wurde insbesondere seinem Vortrag über den Bombenattentäter von Eystrup und den in und um Hannover hinlänglich bekannten Massenmörder Fritz Haarmann zugehört.

Nach einem kurzen Spaziergang gönnten sich die Teilnehmer noch einen Kaffee oder Cappuccino in einem der zahlreichen Cafes in Nienburg und dann ging es wieder zurück. Ein schöner Tag dem das nasskalte Wetter nichts allzu viel anhaben konnte.
1 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.