Die Füchse backen Stockbrot

Die jüngste Gruppe, der Pfadfinder aus Lohnde, hat in Ihrer letzten Gruppenstunde vor den Ferien Stockbrot gebacken.
Schon gleich als die Kinder zur Gruppenstunde eintraffen war große Aufregung, als dort eine Feuerschale mit Feuer stand. Als dann alle Kinder endlich um das Feuer versammelt waren und jeder einen geeigneten Stock gefunden hatte, konnte angefangen werden. Die Kinden hatten großen Spaß, trotz das die Geduld, dass das Bort endlich fertig war, immer kleine wurde.
Als es dann geschafft war, durfte jedes Kind sein Stockbrot mit Nutella oder Marmelade beschmieren.
Zum Ende der Gruppenstunde wurden noch ein paar Spiele gespielt und dann wurde sich in die Ferien verabschiedet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.