Blumen und Hochprozentiges beim letterschen Valentinsschießen

Die Damenleitung und die Sieger des Valentinsschießens (v.l.): Sabine Ruhkopf (Damenleiterin), Manfred Bremer (Sieger Herren), Delia Leonhardt (Siegerin Damen) und Beatrice Harmsen (Stellvertretende Damenleiterin).
Seelze: Schützenhaus Letter | Wie in jedem Jahr um den Valentinstag richtet die Damenleitung der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter das Valentinsschießen aus. Mit zehn Schuss auf eine Spaßscheibe mussten wieder möglichst viele Punkte erreicht werden. Die Spaßscheiben mit Clown-Motiv für die Damen und einem Baseball-Handschuh bei den Herren stellten die Schützen vor die Schwierigkeit, die eigentlichen Zielflächen nicht wirklich erkennen zu können. Aber genau das macht den Wettbewerb so spannend.

Mit 13 Damen und 7 Herren nahmen wieder einige Mitglieder an diesem lustigen Schießen teil. Am Ende hatten Delia Leonhardt bei den Damen und Manfred Bremer bei den Herren die Nase vorn. Die Damenleiterinnen Sabine Ruhkopf und Beatrice Harmsen ehrten alle Teilnehmer mit Blumen und Getränken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.