Besinnliche Weihnachtsfeier bei der Schützengesellschaft Letter

Ein Gruppenbild mit dem Weihnachtsmann.
Seelze: Schützenhaus Letter | Zum Abschluss des Jahres feierten die Mitglieder der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter eine gemeinsame Familienweihnachtsfeier in der Güldner-Stube des Schützenhauses. Eine reichhaltige Kaffeetafel wartete nach der Begrüßung des 1. Vorsitzenden Martin Mietzner auf die Mitglieder. Anschließend verzauberte der Nachwuchszauberer Lelo’o Kinder und Erwachsene mit magischen Tricks. Die Kinder bekamen leuchtende Augen als dann auch noch der Weihnachtsmann herein schaute und für jedes Kind ein Geschenk dabei hatte.
Zum Abschluss fanden die Siegerehrungen des EDEKA-Preisschießens und des Weihnachtspreisschießens statt. Beim EDEKA-Preisschießen gewinnt der Teilnehmer, dessen Teiler am nächsten am 111,0 Teiler liegt. In diesem Jahr konnten gleich zwei Teilnehmer genau den erforderlichen 111,0 Teiler erzielen, mit dem nächstbeste Schuss entschied dann Thomas Ruhkopf (111,0 und 107,9 Teiler) den Wettbewerb für sich. Zweiter wurde Heiko Blanke (111,0 und 118,7 Teiler) vor Beatrice Harmsen (110,6 Teiler). Die drei Erstplatzierten konnten je einen Weihnachtsbraten mit nach Hause nehmen.
Beim Weihnachtspreisschießen siegte dann René Reinke (8,5 Teiler) vor Martin Mietzner (10,6 Teiler). Den dritten Platz erreichte Norbert Poltermann (12,7 Teiler). Auch hier gab es für alle Teilnehmer einen leckeren Preis, der Weihnachten schon auf dem Tisch liegen kann. Anschließend klang die gemütliche Weihnachtsfeier langsam aus.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.