58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr : Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - alkoholisierter Fahrer schob mehrere PKW ineinander - .

Schwerte: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 24.10.2014/13:43 Uhr mit :

- " Am Freitagmorgen (24.10.2014) fuhr gegen 8.50 Uhr ein 18 jähriger Wittener auf der Hörder Straße in Richtung Schwerte. In Höhe der Eisenbahnbrücke bemerkte er nicht, dass die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr ungebremst auf und schob dabei drei Fahrzeuge ineinander. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem jungen Fahrer. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. An den vier beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 11 000 Euro " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.