58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr : Tätliche Auseinandersetzung zwischen Rechten und Punkern - .

Schwerte: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 01.11.2014/12:55 Uhr mit :

- " Am heutigen Morgen gingen etwa ab 09.30 Uhr zahlreiche Notrufe bei Polizei und Rettungsdienst ein. Danach fände auf dem Bahnhofsvorplatz eine größere Schlägerei zwischen etwa 10 Personen statt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist es dort zu einer Begegnung zwischen zwei männlichen Personen, die nach dem äußeren Erscheinungsbild der rechten Szene zuzuordnen sind, und einer Gruppe von insgesamt acht männlichen und weiblichen Punkern gekommen. Ein verbaler Streit eskalierte in der Folge derart, dass einer der beiden Rechten die Punker tätlich angriff. Obwohl sein Begleiter versuchte, den Angreifer zurück zu halten, wurden zwei Personen aus der Gruppe der Punker leicht verletzt und später in einem Krankenhaus ambulant behandelt
Der mutmaßliche rechte Schläger und sein Begleiter flüchteten. Der stark alkoholisierte Begleiter wurde im Rahmen der Fahndung gestellt.
Eine Strafanzeige wurde gefertigt; das Fachkommissariat beim PP Dortmund hat die Ermittlungen aufgenommen " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.