58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr : Gemeinschaftliche Sachbeschädigung durch Graffiti - .

Schwerte: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 29.09.2014/16:55 Uhr mit :

- " Am Sonntag, 28.09.2014 gegen 17:20 Uhr wurde der Polizei eine verdächtige männliche Person gemeldet, die unter der BAB 45-Brücke an der Hagener Straße (Höhe Ruhrakademie "Haus Ruhr") saß. Als die Polizeibeamten dort eintrafen, erkannten sie eine männliche Person, welche unter der Brücke direkt an der Ruhr auf einer Mittelstrebe saß. Als die Person die Polizei erkannte, flüchtete sie durch die Ruhrwiesen in nördlicher Richtung. Jeder Brückenpfeiler unter der Brücke war mit Graffiti besprüht. Einer der bereits besprühten Pfeiler roch nach frischer Farbe. Direkt am Pfeiler standen zwei Taschen mit verschiedenen Farbsprühdosen. Weiterhin befanden sich in den Taschen mehrere Blätter mit Graffiti-Tags. Die Taschen mit Inhalt wurden von der Polizei sichergestellt. Es wurde Strafanzeige wegen Sachbeschädigung durch Graffiti erstattet " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.