Unser Wunderschönes Schwelm

Schwelm: Beyenburg | Hallo Freunde,
ich lebe jetzt schon 10 Jahre in Schwelm und ich bin immer wieder begeistert!
Geboren bin ich in Hessen das auch sehr schön ist. Wir wohnen jetzt seit fast 2 Jahren in der Gemeinde Beyenburg.

Beyenburg wurde 1298 erstmalig erwähnt.
Der Kreuzherrenorden gründete in diesem Jahr das Kloster Steinhaus in Beyenburg, nachdem Graf Konrad von Berg die Kapelle zu Steinhaus den Kreuzbrüdern übertragen hatte.

Die im 14. Jahrhundert er baute Klosterkirche St. Maria Magdalena, auch "Beyenburger Dom" genannt wurde mit dem Kloster auf dem Beyenberg errichtet. Angebaut ist die Kreuzkapelle, wo die Reliquien der Heiligen Odilia von Steinhaus, der Schutzpatronin des Kreuzherrenordens, aufbewahrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.