Spaziergang in Mainfranken

Schwarzach am Main: Abteikirche Münsterschwarzach | Über Würzburg, Kitzingen, Schwarzach sind wir am späteren Nachmittag zuvor in Mainfranken angekommen. Unser morgendlicher Spaziergang nach dem Morgenlob in der Krypta und dem Frühstück führt vom Benediktinerkloster Münsterschwarzach über einen Wiesenweg beim historischen Lokal "Zum Benediktiner" vorbei an den Mainkanal. Ein Binnenschiff zieht beschaulich seine Bahn. Über dem Mainkanal leuchtet ein Regenbogen und beim genauen Hinschauen sind sogar zwei Regenbögen zu erkennen. Was für wunderbare Lichtzeichen über der Landschaft einen Tag vor Heiligabend! Entlang der Schleuse und über die Brücke laufen wir auf das Tor des kleinen Ort Sommerach zu, der auf der Maininsel zwischen Mainbogen und Mainkanal liegt und bekannt für seine guten Weine ist. Die Weingüter und ihre Produkte sind prägend für die Bilder, die wir aufnehmen. Auffallend ist die liebevolle weihnachtliche Dekoration an den Fenstern und vor den Haustüren. Lange können wir uns leider nicht aufhalten, denn wir möchten pünktlich zum Mittagessen mit den anderen Klostergästen zurück sein.

Herzlich grüßt Kirsten Mauss
2
2
2
1
3
1
1
2 1
2
2
1
1
1
2
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
12.125
Frank Werner aus Wernigerode | 03.02.2016 | 17:05  
13.180
Kirsten Mauss aus Hamburg | 03.02.2016 | 17:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.