Die Schwalm rockte, und wie sie rockte mit “Cats On Barstools”, der „Steven Stealer Band“ und mit der Kultband „Slade“

Cats On Barstools
Schwalmstadt: Kulturhalle | Die Oldiefreunde kamen am Samstag, den 29. März voll auf ihre Kosten. In der Kulturhalle in Schwalmstadt-Ziegenhain rockten 700 Konzertbesucher. Es war in dieser Region die dritte Auflage von „Die Schwalm rockt“. Die Schwalmstädter Newcomer „Cats On Barstools“ brachten ihre Liebe zum Rock „N“ Roll den Besuchern eindrucksvoll dar. Eine Band deren Namen man sich merken sollte ist die „Steven Stealer Band“. In Nordhessen schon bekannt bringen sie die Halle mit alten Klassikern zum kochen. Songs wie “Born To Be Wild” und “Summer Of 69 brachte der Sänger Mike Gerhold eindrucksvoll zum besten. Sie muss man nicht vorstellen, die Kultband „Slade“. Dave Hill und der Schlagzeuger Don Powell gehören zu den Gründungsmitgliedern. Wie auch in den 70ern hat Dave Hill auch heute noch eine große Bühnenpräsenz. Die Band lieferte eine Wahnsinnsshow ab und es fehlen natürlich nicht die Songs wie “Far Far Away”, “My Oh My” und “Everyday”. Das 70er Felling kam mit den vier Musikern der Band authentisch rüber. Nach rund zwei Stunden verabschiedeten sich die Jungs aus England.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.