Neun Schwabmünchner Judoka erfolgreich auf Schwäbischer Ebene

Schwabmünchen: Abteilung Judo | Trotz Michaeli-Markt-Treibens lockte die Schwäbische Meisterschaft (U15) und das Ranglistenturnier (U18 & U21) am 25.09.2016 neun Schwabmünchner Judoka nach Kaufbeuren. Die Organisation des TV Kaufbeuren brachte alle Kämpfe der insgesamt 70 Teilnehmer problemlos in einen geordneten Ablauf.

Zu Beginn wurden unsere drei Starter für die Schwäbische Meisterschaft U15 gefordert. In ihrer jeweiligen Gewichtsklasse erkämpften sich Jonas Trometer den 5. Platz, Adrian Schedler den 2. Platz und Lukas Trometer den 1. Platz.

Mit diesem vorausgegangenen Erfolg des TSV Schwabmünchen starteten die anderen sechs Kämpfer in das anschließende Ranglistenturnier.
In der Altersgruppierung für Männer und Frauen unter 18 Jahren erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen Vincent Schedler und Jonas Keppeler jeweils den 3. Platz, Jasmin Höß und Philipp Bause den 2. Platz und Mika Schubert den 1. Rang.
Erfolgreich war Philipp Bause, welcher gleich in 2 Altersgruppierungen an den Start gehen konnte, auch bei den Männernnunter 21 Jahren mit dem 1. Platz nach zahlreichen leistungsstarken Kämpfen.
Linda Laubmeyer startete für den TSV Schwabmünchen bei den Frauen unter 21 Jahren und konnte hier ebenfalls den 1. Platz erkämpfen.

Nach anschließenden Freundschaftskämpfen und vielen netten Begegnungen fuhr das Schwabmünchner Team zufrieden zurück in die Heimat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.012
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 07.10.2016 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.