Abnahme des Fahrabzeichen der Klasse IV, des Basispass sowie des Longierabzeichen der Klasse IV bei den Pferdefreunden Wertachau e.V.

Die Teilnehmer des Fahrabzeichen der Klasse IV mit den Prüfenden Richtern und der Lehrgansleiterin
Schwabmünchen: Reitanlage Pferdefreunde Wertachau e.V. | Am 12.10.2013 fand die Abnahme des Fahrabzeichens der Klasse IV, des Basispasses sowie des Longierabzeichens bei den Pferdefreunden Wertachau statt. Die siebzehn Teilnehmer konnten in Ihren jeweiligen Prüfungen alle mit großem Erfolg abschließen.

In den vorangegangenen Lehrgängen wurde den Teilnehmern von der Lehrgansleiterin Frau Mechthild Renz die jeweiligen Anforderungen in Theorie und Praxis vermittelt. Vor allem die Teilnehmer des Fahrlehrgangs haben sich lange in Theorie und Praxis auf das Abzeichen vorbereitet.

Prüfungsinhalte des Fahrabzeichens sind die Grundlangen des Achenbachschen Fahrsystems, das kennen der Geschirrteile und deren Anpassung, die Maße der Achenbachschen Kreuzleine und deren Verschnallmöglichkeiten, das Fahren im öffentlichen Straßenverkehr sowie das dressurmäßige Fahren und die Wagenkunde.

Beim Basispass geht es um die Grundkenntnisse der Pferdehaltung und Pferdepfleg, sowie den richtigen Umgang mit dem Freizeitpartner Pferd. Hier wollten die Prüfer zum Beispiel wissen wie die Stallungen eines Pferdes beschaffen sein sollten, was das Pferd zu fressen bekommen darf und was nicht. Ebenso mussten Kenntnisse über den Knochenbau und die Muskulatur des Pferdes nachgewiesen werden.

Für das Longierabzeichen der Klasse IV mussten die Teilnehmer im Praktischen Teil das sichere und sinnvolle Longieren eines erfahrenen Pferdes erlernen. Beurteilt wurde hierbei die Einwirkung es Longenführers mit Stimme, Longe und Peitsche sowie der Gehorsam des Pferdes. Für den Theoretischen Teil mussten die Teilnehmer Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Longierlehre sowie der Reitlehre nachweisen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.