70. Geburtstag von Aosaka Sensei

Auf Einladung der Französischen Shorinji Kempo Federation besuchten vor kurzem Christian Pyka (Schwabmünchen und Schwabmünchen Schule Branchmaster) und Manfred Birling (Bobingen Branchmaster) im Auftrag des DSKV die Geburtstagsfeier von Sensei Hiroshi Aosaka (8. Dan, Chiefinstructor für Frankreich).
Pyka Sensei besuchte am Samstagvormittag mit rund 35 Schwarzgurten noch ein Spezial-Training in Versailles, welches vom Jubilar Aosaka Sensei geleitet wurde. Im Anschluss gab es eine Führung von französischen Branchmaster zu den beeindruckenden Sightseeing –Punkten von Paris. Am Samstagabend trafen sich die beiden Branchmaster aus Deutschland mit den Schweizern Manfred Schärer Sensei und dem Präsidenten des Schweizer Verbandes, Marco Pellegrino Sensei, und pflegten bei kulinarischen Leckerbissen und einem guten Glas Wein Ihre langjährige Freundschaft.
Am Sonntag wurden Pyka Sensei und Birling Sensei, sowie alle anderen Gäste aus dem Ausland, von französischen Kenshi in Versailles abgeholt und nach Gambais gefahren. Dort fand die ganztägige Feier, knapp 40 km westlich von Versailles (Paris / Frankreich) in der Domaine de Fragan statt.
Die über 200 Gäste verlebten einen schönen Tag mit Aosaka Sensei, der bereits seit 44 Jahren in Paris lebt. Unter den Gästen befanden sich viele hochrangige japanische Sensei, u.a. auch 2 Karate Meister, Landesrepräsentanten aus ganz Europa, der japanische Botschafter kam extra aus Paris und zahlreiche Kenshi aus ganz Frankreich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.