Babylesen – die „Sprache“ von Neugeborenen verstehen

Wann? 01.10.2014 19:30 Uhr bis 01.10.2014 21:00 Uhr

Wo? St. Gregor-Jugendhilfe, Museumsstraße 14, Schwabmünchen DE
Schwabmünchen: St. Gregor-Jugendhilfe, Museumsstraße 14 |

Neues Programm „Familie leben“ hat Angebote zu allen Altersgruppen

Das gerade erschienene Programm von ‚Familie leben’, einem Kooperationsprojekt der St. Gregor-Jugendhilfe und der Stadt Schwabmünchen, bietet erneut zahlreiche Angebote rings um das Thema Kinder und Jugendliche, Erziehung und Familie. Den Auftakt macht „Babylesen“, ein Vortrag für werdende Eltern und Eltern von Neugeborenen bis sechs Monate. Die zarten Signale eines Neugeborenen zu verstehen ist manchmal gar nicht so einfach. Ist es gerade aufnahmefähig für Kontakt? Oder beschäftigt es sich mit sich selbst? Braucht es gerade etwas Ruhe? Wenn Eltern die Zeichen ihres Babys verstehen, können sie auf seine Bedürfnisse eingehen und damit die Basis für eine gute, stressfreie Beziehung zum Kind legen. Sozialpädagogin Susanne Bouzo informiert am Mittwoch, 1. Oktober von 19.30 bis 21.00 Uhr in der St. Gregor-Jugendhilfe, Museumstraße 14 (Eingang Nordseite) über die Erkenntnisse der Säuglingsforschung, beantwortet Fragen und gibt Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Das vollständige Programmheft 'Familie leben' mit allen Veranstaltungen der nächsten Monate erhalten Sie ab sofort im Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe, Museumsstraße 14, Schwabmünchen oder digital im Internet unter familie-leben.st-gregor.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.