Museums-Monster-Lesungsabend

Einen ganz besonderen Abend durften die Schwabmünchner am 14.2. im Museum erleben.

Im bis auf den letzten Platz besetzten Raum der Ausstellung ‚Monster, Trolle, Krokodile’ wurde eine mitreißende Lesung für die Besucher geboten.
Der Abend wurde durch die Perkussionsgruppe Djolé aus SMÜ eingestimmt und umrahmt.

Die vorgetragenen Geschichten waren mit Bezug zu den ausgestellten Bildern gewählt.
Man durfte mitleiden mit dem kindererschreckenden grünen Monster, das wegen seines grauenvollen Mundgeruchs von seinesgleichen verstoßen worden war und bei Selma Lagerlöf bangen um das Schicksal einer jungen Sennerin, die von Trollen aufgefressen werden soll.
Gänsehaut und Heiterkeit zugleich erzeugte die Geschichte von Markus Friesenegger im Stil eines Chandler-Krimis, in der sich am Ende ein blutrünstiger Vampir und ein Werwolf ineinander verbeißen.
Dass antike Hexameter nicht öde und langweilig sein müssen, bewies die Museumsleiterin Sabine Sünwoldt mit ihrem hinreißend lebendigen Vortrag der ‚Daphne’ aus den Metamorphosen von Ovid. Daphne wurde, um der brennenden Liebe des Apoll zu entfliehen, in einen Lorbeerbaum verwandelt.
Zum Ausklang noch die heiter-gruselige Geschichte eines nächtlichen Bergwanderers, der um sich herum nur noch Abgrund wähnte…
Das Mutter-Sohn-Gespann Sünwoldt-Friesenegger ergänzte sich kongenial beim Vortrag und erntete begeisterten Applaus dafür. Der einhellige Wunsch des Publikums: Mehr davon!

Die Ausstellung ist noch bis Aschermittwoch zu sehen. Die schön gemachte Broschüre zur Ausstellung kann an der Museumskasse für 3 Euro Schutzgebühr erworben werden.
1 1
1 1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
16.012
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 20.02.2014 | 18:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.