Voller Sommer: Rückblick auf das Schwabmünchner Ferienprogramm im U_Turn

  Schwabmünchen: U_Turn | In den Sommerferien war viel geboten im U_Turn, Zentrum für Kinder- und Jugendkultur. An nahezu allen Tagen der Ferien gab es Angebote vom oder im Haus: von kreativen Workshops über Ausflüge bis hin zu den Vorbereitungen für das Goldstrand Singoldsand Festival.

Rund 50 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren waren beim Batiken, beim dreitägigen Filmdrehen und künstlerisch am Baumstamm für den Platz der Werte aktiv. Insgesamt etwa 30 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren gestalteten aus alten Kleidungsstücken neue Designerstücke im Nähworkshop, zeichneten Comics und Mangas oder lernten die Siebdrucktechnik kennen. Dabei stellten sie in der Dunkelkammer der hauseigenen Werkstatt zuerst die eigenen Siebe her und druckten anschließend auf ihre mitgebrachten Kleidungsstücke das individuelle Motiv. Eine aufwändige Angelegenheit, die sich lohnt. Davon zeugte auch die ausgelassene Stimmung während des Workshops, die von Teamwork, Spannung und Begeisterung bestimmt war. Hausleiterin und Kunstpädagogin Jessica Götz leitete die Kurse und freut sich auf den weiteren Einsatz der Werkstätten im U_Turn.

Ausflüge veranstaltete das Team des U_Turn für weitere 57 Kinder und Jugendliche zum Klettern, Kanufahren und Zelten. Im Hochseilgarten in Bliensbach lernten die Teilnehmer/innen das Sichern am Seil. Dabei wird die Person in luftigen Höhen vom Team am Boden gesichert - Spaß, aber auch Mut, Verantwortung und Vertrauen spielen eine ganz besondere Rolle und bereiteten allen einen erlebnisreichen Nachmittag. Der Ausflug zum Kanufahren an den Forggensee musste zuerst wegen schlechtem Wetter abgesagt werden. Als Ersatzangebot wurde kurzerhand ein Spiel- und Basteltag im U_Turn eröffnet, bei dem farbenfrohe Aquarelle, fantasievolle Elektroschrottroboter und wärmende Stulpen entstanden. Beim zweiten Anlauf spielte auch das Wetter mit: vor bezaubernder Bergkulisse kamen die Kinder schließlich doch noch zum Paddeln. Sie fuhren in Dreier- und Viererkanus, lernten das gemeinsame Koordinieren des Bootes und lösten amüsante Aufgaben wie Drehen um die eigene Achse und Abschleppen eines dritten Bootes. Wetterglück hatte die Mädchengruppe bei der Fahrt nach Konstanz. Streetworker Sebastian Schirmer organisierte den Ausflug mit Jessica Götz und sieben Mädchen im Alter von 12-14 Jahren. Mit reichlich guter Laune im Gepäck, ging es auf zu Stadtbesichtigung, gemeinsamen Grillen, Lagerfeuer, Zelten am Bodensee, auf die Blumeninsel Mainau, zu einer Schifffahrt und auch das Shoppen durfte nicht fehlen.

Externe Anbieter haben das U_Turn ebenfalls wieder für ihre Angebote genutzt: von Kreativkursen, über Qi Gong, Zauberkurse oder Mixen von Cocktails für Kinder war es insgesamt sehr gut besucht. Das Spielmobil des Kreisjugendrings Augsburg-Land war zu Gast in der Grundschule und beschäftigte an drei Tagen rund 35 Kinder. Die Vorbereitungen des Goldstrand Singoldsand Festivals fanden aus Platzgründen dieses Jahr nur in einem beschränkten Umfang im U_Turn statt. Das fleißige Team um Patrick Jung nutzte die Siebdruckanlage des Zentrum für Kinder- und Jugendkultur zum Drucken von hunderten von T-Shirts für Helfer und Fans des Festivals.


Ausblick:

Die besonderen Werkstatteinrichtungen für Siebdruck und den Bau von Longboards werden auch im Herbst und Winter für die Besucher zugänglich sein. Longboardbauer sind freitagabends aktiv, Interessierte am Siebdruck können sich in den Herbstferien für einen Kurs eintragen und später selbständig und mit Unterstützung von Jessica Götz drucken. Zudem gibt es im Herbst und Winter weitere Kreativangebote für Kinder, zahlreiche Konzerte und ein reiches Angebot an interkulturellen und generationenübergreifenden Aktionen.
Wer mehr erfahren möchte, kann sich über die Homepage www.uturn-smue.de informieren, per Telefon 08232-72204 oder direkt im U_Turn, Zentrum für Kinder- und Jugendkultur, in der Museumstrasse 5 in Schwabmünchen.
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 21.09.2014 | 19:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.