10. Oldtimer-Rallye Augsburg Land

Schwabmünchen: Langweid | Am letzten Sonntag fuhren sie wieder- die Oldtimer- zum 10. Mal.

Ein riesiges Spektakel, das auch ohne viel Werbung die Massen anzieht.

Gestartet wurde in meinem Wohnort, der Gemeinde Langweid und hier gab jeder sein Bestes.
So waren auch einige Traktoren vertreten, eine kleine Tanzeinlage und einiges mehr wurde geboten.

Ab 8 Uhr morgens füllten sich die mit den Startnummern gekennzeichneten Stellflächen, immerhin 213 Teilnehmer waren gemeldet.

Die Musikkapelle aus Langweid sorgte bei einem gemeinsamen Frühstück für die musikalische Unterhaltung.

Nach einem Grußwort durch unseren Bürgermeister, Herrn Jürgen Gilg, und einer Ansprache des Schirmherrn der Veranstaltung, Herrn Landrat Martin Sailer sowie Rallyeideengeber, Herrn Stefan Steinbacher erfolgte der Startschuß, abgegeben vom Ehrengast, der Rallyelegende, Herrn Walter Röhrl.

Wie, auch in den vergangenen Jahren waren auch bei dieser Jubiläums-Rallye 150 Km von den Teilnehmern in exakt 3 Stunden und 15 Minuten zu bewältigen.

Der Großteil der Strecke verlief meist auf Nebenstraßen durch kleinere Ortschaften und durch eine landschaflich schöne Gegend.

Und wie in den vergangenen 9. Jahren säumten unzählige Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein die Strecke, was nach wie vor den Reiz dieser Rallye ausmacht.

Auch bei der Zieleinfahrt in Schwabmünchen begeisterter Applaus der Zuschauer für die Oldtimer, welche von Herrn Wilfried Steer detailliert vorgestellt wurden.

Immerhin schafften es 200 Teilnehmer mit Ihren Fahrzeugen in die Zeitwertung, es gab also viel zu applaudieren.

Alle Teilnehmer trafen sich anschließend zu einem verspäteten Mittagessen und zur darauf folgenden Siegerehrung.

Beachtliche 13 Teilnehmer fuhren in der magischen Sekunde durch die Zieleinfahrt. Tausendstel Sekunden entschieden über die ersten drei Plätze.

Eine Alfa Romeo Giulia fuhr dann den Siegerpokal ein, wobei man nicht vergessen sollte: "Jeder, der das Ziel durchfuhr, konnte sich als Sieger fühlen".

Danke an die vielen unbeteiligten und geduldigen Verkehrsteilnehmer, die die Oldtimer oft passieren ließen oder auf engen Straßen warteten.
Danke an alle Zuschauer und die Personen die diese Rallye überhaupt möglich machten.
2 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
3 1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
8.885
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 27.07.2016 | 11:53  
4.093
Hans Gai aus Langweid am Lech | 27.07.2016 | 21:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.