Wolfgang Maria Gran liest in Schwabach – Lesung mit Schalk im Nacken

Wann? 03.12.2013 17:00 Uhr bis 03.12.2013 17:45 Uhr

Wo? Café am Wehr" der Familie Nobis, Limbacher Str. 12g, 91126 Schwabach DE
Schwabach: Café am Wehr" der Familie Nobis |

Der österreichische Journalist, Musiker und Autor Wolfgang Maria Gran liest in Schwabach – Lesung mit Schalk im Nacken

Am Dienstag haben Günter Baum und BaLo Lorenz die große Freude und Ehre, bei ‚Schwabach liest‘ einen ganz besonderen Lesegast begrüßen zu dürfen.

SCHWABACH LIEST, Dienstag, 03.12.2013, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei – Der österreichische Journalist, Musiker und Autor Wolfgang Maria Gran liest für uns in Schwabach! Wie wir von ihn erfahren haben stand als Berater für die Auswahl des zu Lesenden ein gewisser Herr Schalk, wohnhaft in Nacken, zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine launige und gewitzte Lesezeit.

Wolfgang Maria Gran studierte von 1980 bis 1986 an der Universität Salzburg Publizistik und Politikwissenschaft. Seine journalistische Tätigkeit begann er bei der Salzburger Volkszeitung (1981 bis 1983), von der er zum Kurier (1983–1988) wechselte. In diesen Jahren war er auch Salzburg-Korrespondent der Wochenpresse mit Schwerpunkt Politik. Danach wechselte er als Redakteur zu den Salzburger Nachrichten (1988–1989). Derzeit arbeitet Wolfgang Maria Gran bei Österreichs Kronen Zeitung in Salzburg. Beachtung fand seine Biografie über den ehemaligen Fußballer und Nationaltrainer der österreichischen Nationalmannschaft Hans Krankl, die zwölf Wochen lang in Österreich die Bestsellerlisten anführte.

Parallel dazu tritt Wolfgang Maria Gran seit 1980 auch als Sänger auf. Nach einigen Jahren im Duo mit Ernst “Woody” Wambacher und einem Gastspiel als Leadsänger und Bassist der Formation “Salty Grass” gründete er 1986 seine eigene Rhythm & Blues-Band “Rock & Blues’n”, die von 1999 bis 2001 auch als Begleitband von Johann K. alias Hans Krankl fungierte. 2003 veröffentlichte W. M. Gran als Produzent (gemeinsam mit Stefan Schubert), Texter und Sänger bei EMI die CD “A scheena Bua”. Nach siebenjähriger Abstinenz kehrte er im Frühjahr 2011 wieder auf die Bühne zurück. Mit seinen “Howling Wuif Projects”, an denen namhafte österreichische Musiker/innen mitwirken, ist er seither wieder regelmäßig zu hören.

http://www.schwabach-liest.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.