Stadt Schrobenhausen ehrt sechs Gewichtheber bei der Sportlerehrung 2011

Simone Prüfer erhält die Sportmedaille in Silber
Am Freitag den 18.11.2011 fand in der Stadt Schrobenhausen die Sportlerehrung für verdiente Sportler statt. Von allen geehrten erhielten gleich sechs Schrobenhausener Gewichtheber eine Ehrung. Die Verleihung fand im Foyer der Stadthalle statt. Um die ca. 30 Sportler zu Ehren waren zahlreiche Gäste in die Stadthalle gekommen. Die feierliche Verleihung wurde vom Bürgermeister Karlheinz Stephan durchgeführt. Franz-Xaver Raba erhielt die Sportmedaille in Silber für besondere sportliche Leistungen durch die Erringung des ersten Platzes bei den Bayerischen Meisterschaften im Kreuzheben 2009 bei den Aktiven. Simone Prüfer erhielt die Sportmedaille in Silber für Jugendliche. Sie wurde für besondere sportliche Leistung durch die Erringung des 1. Platzes bei den Bayerischen Jugend-Meisterschaften 2010 im Gewichtheben geehrt. Ebenfalls die Sportmedaille in Silber Jugend erhielt Florian Schuster. Er wurde für besondere sportliche Leistungen durch die Erringung des 1. Platzes bei den Bayerischen Meisterschaften im Kreuzheben 2009 bei den A-Jugendlichen geehrt. Andreas Müller erhielt die Jugend-Sportmedaille in Bronze für besondere sportliche Leistungen durch die Erringung des zweiten Platzes bei den Bayerischen Jugend-Meisterschaften 2010 im Gewichtheben. Ebenso die Sportmedaille in Bronze Jugend erhielt Johannes Pichler für besondere sportliche Leistungen durch die Erringung des zweiten Platzes bei den Bayerischen Jugend-Meisterschaften 2010 im Gewichtheben. Mit den Worten, dass hinter jedem Spitzensportler auch ein Verein steht, der ihn unterstützt und die Menschen die in diesen Vereinen ehrenamtlich tätig sind wirken bei den Siegen mit, ehrte Herr Bürgermeister Stephan nun Ehrenamtlich tätige aus den Vereinen. Einer von diesen war Alexander Aschenbrenner. Er erhielt eine Ehrenurkunde für außerordentliche Verdienste um den Sport, die er sich durch seine langjährige Tätigkeit als Übungsleiter seit 1996, im Vereinsausschuss seit 1995 und in der Vorstandschaft seit 1999 als Mitglied des ACO Schrobenhausen erworben. Jeder der geehrten durfte sich nach der Veranstaltung noch ins Goldene Buch der Stadt Schrobenhausen eintragen. Nach der feierlichen Verleihung lud die Stadt Schrobenhausen noch alle Anwesenden zu einen kleinen Imbiss und zum gemütlichen beisammen sein im Foyer der Stadthalle ein
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.