Gesichtswellness – Pflege und Wohlgefühl wie Tausend und eine Nacht…..

Jetzt ist wieder Herbst. Die richtige Zeit um sich bei trübem, nebligem, kalten Wetter eine extra Portion Wohlfühlen zu schenken. Oder schenken zu lassen :-)
Im Herbst braucht auch unsere Haut eine extra Portion Pflege. Besonders beansprucht wird die Haut durch thermische Reize wie Heizungsluft, kalte Luft, vielleicht sogar Frost.

Unser ganzer Körper ist dann warm eingepackt, doch das Gesicht??
Darum ist es in den Herbst-/Wintermonaten besonders wichtig sein Gesicht richtig zu pflegen.

Eine Gesichtswellness ist da sehr zu empfehlen.
Der Aufbau einer Gesichts – Wellness – Behandlung beginnt immer mit einem Anamnesegespräch. Nach Betrachtung der Haut z.B. unter einer Lupenlampe wird der Hauttyp bestimmt, um ihrer Haut die richtige Pflege zu kommen zu lassen.

Das Gesicht wird nun bestenfalls Tensid frei gereinigt. Eine Reinigung mit Tensiden zerstört den Säureschutz der Haut, der gerade in den Herbst-/Wintermonaten sehr wichtig ist.

Bestenfalls wird die Haut dann mit einem sanften Peeling massiert und mit warmen Kompressen abgenommen. Dies trägt sanft die abgestorbenen Hautschüppchen ab und motiviert die Haut neue Zellen zu prodozieren.

Der nächste Behandlungsschritt ist, feuchtwarme Kompressen auf das Gesicht zu legen oder das Gesicht mit einem Bedampfer zu bedampfen. Dies öffnet die Poren um eine optimale Aufnahme der Wirkstoffe (z.B. Ampullen, Pflegeölampullen) zu ermöglichen. Die Haut wird mit einem Tonic tonisiert um die Haut auf die kommenden Wirkstoffe vor zu bereiten.

Nach einbringen der Wirkstoffe je nach Hautbild, wird nun eine Pflegemaske aufgetragen. Nach dem die Maske eingezogen ist, werden die Reste mit Kompressen abgenommen.

Nun kann die Behandlung mit einer sehr entspannenden Gesichtsmassage abgerundet werden. Das umschmeichelt Haut wie auch unsere Seele gleichermaßen. Die Massage kann mit Aromaöl durchgeführt werden, dies verstärkt die Tiefenentspannung.

Die Massagecreme oder -öl sollte immer nochmal mit Kompressen abgenommen werden. Die Haut wird nochmals mit Tonic tonisiert. Zum Abschluss wird eine Tagespflege aufgebracht.

So eine Gesichts –Wellness – Behandlung kann mit mehr Punkten erweitert werden.

Zum Beispiel :


- Ausreinigen der Haut
- Verschiedene Massagen Hot – Stone, Kräuterstempel
- Augenbrauen modellieren
- Gesichtsenthaarung ( Damenbärtchen)

Am besten ist meiner Meinung nach eine Wellness oder Kosmetikpraxis die mit zertifizierter Naturkosmetik arbeiten, und immer einen ganzheitlichen Ansatz sehen.
Ich wünsche euch von Herzen eine entspannte Herbstzeit und so schade es ist, dass uns der Sommer verlassen hat, so eine schööne Gesichtswellness macht das trübe Wetter wieder wett ….. :-)

liebe grüsse Karin Aschenbrenner
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
635
Karin Aschenbrenner aus Schrobenhausen | 27.10.2013 | 17:31  
15.163
Gerhard Priester aus Daleiden | 27.10.2013 | 19:04  
635
Karin Aschenbrenner aus Schrobenhausen | 27.10.2013 | 21:11  
111.019
Gaby Floer aus Garbsen | 29.10.2013 | 07:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.